Über Uns

Karin

Dr. Karin Pries

Geschäftsführerin

“Wir kombinieren wissenschaftlich-fachliche Expertise mit pragmatischer zielorientierter Umsetzung. Wir wissen um die Bedeutung direkter persönlicher Kontakte und verbinden sie mit internetgestützter Kooperation.”

Unserer Gründung im Jahr 2000 in Bergisch Gladbach ging eine 10-jährige praktische Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und internationalen Hochschulkooperation voraus, vor allem in Mexiko und anderen lateinamerikanischen Ländern. Vor diesem Hintergrund entstanden unsere Ziele und Prinzipien.

 

Unsere Ziele

Unsere Aktivitäten zielen darauf ab

  • Beschäftigte zu qualifizieren, zu motivieren und zu beteiligen
  • Organisationen in ihrer Eigenreflexion und Selbststeuerung zu unterstützen
  • Nachhaltige Entwicklung von Organisationen durch Grenzen überschreitende Regeln und Routinen zu fördern
  • Interkulturelle Verständigung, Kompetenzen und Programme zu fördern

 

 

Unsere Prinzipien

Potenziale entwickeln bedeutet in einer komplexen und globalen Welt, Grenzen zu erweitern und zu überwinden:

  • die Grenzen von Berufsgruppenlogik und Abteilungsdenken bei der effizienten Kooperation innerhalb von Organisationen,
  • die Grenzen des eigenen Organisationshorizonts bei der Kooperation mit anderen Organisationen und deren Mitgliedern,
  • die Grenzen der eigenen kulturellen Alltagswelt bei der Kooperation über Landes- und Kulturgrenzen hinweg.

Wir unterstützen dabei, Grenzen zum nachhaltigen Wohl von Organisationen und deren Beschäftigten zu überprüfen, zu erweitern und erfolgreich zu überwinden.

Unsere Qualitätsmerkmale

Unsere Bildungsmaßnahmen, Studien und Befragungen berücksichtigen folgende Qualitätsmerkmale:

  • Aktueller Inhalt und wissenschaftlich abgesicherte Methoden: Für die Inhalt-Erstellung der Kurse arbeiten wir mit ausgewiesenen Fachexperten zusammen; zusammen mit unserer eigenen .didaktischen Expertise wird das Lernen und Lehren mit digitalen Medien zum Erfolg. Auch unsere Studien und Befragungen basieren stets auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung.
  • Praxis- und Erfahrungsorientierung: Der Erwerb von Wissen und Kompetenzen, wie auch Problemanalysen sind auf die Anwendung in der eigenen Praxis ausgerichtet. Dabei nehmen wir die Erfahrungen und Interessen der Lerner, der Kunden und der Mitarbeiter in Organisationen ernst.
  • Mediale Vielfalt: Interaktive und animierte Illustrationen, Audio- und Video-Einheiten in den Weiterbildungskursen sorgen dafür, dass sie den Ansprüchen der verschiedenen Lerntypen gerecht werden. Auch Befragungen führen wir je nach Bedarf mit eher traditionellen oder digitalen Medien um.
  • Interkultureller Dialog: Uns ist wichtig, sich mit Gewohnheiten, Verhaltensstandards und Kommunikationsstilen anderer Kulturen zurechtzufinden, sie zu respektieren und sich auf sie einzulassen.
  • Prozessbegleitender Kompetenzaufbau: Wir erstellen nicht nur Kurse, sondern trainieren die beteiligten Akteure darin, eigene E-Learning-Kompetenzen zu entwickeln. Ebenso fördern wir Institutionen darin, eigene Kapazitäten aufzubauen.

 

Unser Team

Dr. Karin Pries

Geschäftsführerin

karin.pries@inccas.de

Tätigkeitsschwerpunkt im Team

Als Geschäftsführerin bin ich mit allen Bereichen unseres Leistungsspektrums betraut.
Der Schwerpunkt meiner Tätigkeiten liegt in der Konzipierung, Gestaltung und Durchführung von internet-basierter Weiterbildung.

In diesem Kontext beschäftige ich mich u.a. mit:

  • Curriculumentwicklung
  • e-Didaktik
  • Interkultureller Bildungung
  • Evaluationen&lt
  • Studien und Recherchen
  • (Tele-) Training und Tele-Coaching

Ich bin zertifiziert nach Capacity Works ®.

Sie können mich auch in den professionellen Netzwerken XING und LinkedIN treffen.

×
Dr. Karin Pries

Dr. Karin Pries

Prof. Dr. Ludger Pries

Mitgesellschafter von INCCAS

ludger.pries@rub.de

Tätigkeitsschwerpunkt im Team

Im INCCAS Team bin ich verantwortlich für die Durchführung von Studien, Evaluationen und Befragungen.

Forschung

Als Professor für Soziologie an der Ruhr-Universität Bochum liegen meine Forschungsschwerpunkte in der (international vergleichenden) Organisations-, Arbeits- und Erwerbssoziologie, Transnationalisierungsforschung und Migrationssoziologie, insbesondere der Erforschung transnationaler Migration und sozialer Inkorporationsprozesse.

Ich bin seit 2011 Mitglied des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Migration und Integration http://www.svr-migration.de/content/

Nähere Informationen zu aktuellen wissenschaftlichen Forschungsschwerpunkte und Publikationen: http://www.ruhr-uni-bochum.de

×
Prof. Dr. Ludger Pries

Prof. Dr. Ludger Pries

Blanca Wannöffel

B. Sc. Angewandte Informatik

blanca.wannoeffel@inccas.de

Tätigkeitsschwerpunkt im Team

Ich bin Programmiererin bei INCCAS.

Meine Schwerpunkte sind die Programmierung und das Webdesign von virtuellen Arbeitsräumen, Onlinekursen, Portalen, Fachdokumentationen und Webseiten.

×
Blanca Wannöffel

Blanca Wannöffel

Dominik Cuber

B.A. – Studium Informatik

dominik.cuber@inccas.de

Tätigkeitsschwerpunkt im Team

Ich bin Programmierer bei INCCAS.

Mein Schwerpunkt ist das Webdesign von Onlinebefragungen, sozialen Netzwerken und Webseiten.

Zusätzlich bin ich für den technischen Support für Moodle zuständig.

×
Dominik Cuber

Dominik Cuber

Lisa Cardoso Hauber

M.A. International Business

lisa.hauber@inccas.de

Tätigkeitsschwerpunkt im Team

Ich koordiniere die Projekte im Bereich Nachhaltigkeit und unterstütze das Projektmanagement in den Bereichen Weiterbildung, E-learning und Befragungen.

Darüber hinaus bin ich für Übersetzungen ins Portugiesische zuständig.

×
Lisa Cardoso Hauber

Lisa Cardoso Hauber

Marcus Rinke

Industriekaufmann

marcus.rinke@inccas.de

Tätigkeitsschwerpunkt im Team

Das INCCAS Team unterstütze ich bei der Durchführung und Auswertung von Befragungsprojekten. Zudem administriere ich die Teilnehmer auf den von INCCAS betreuten Moodle-Plattformen und arbeite als Assistent der Geschäftsführung.

×
Marcus Rinke

Marcus Rinke